Artikel

Heißhungerattacken? Das kannst du dagegen tun!

Mal ehrlich, hattest du schon einmal eine ungewollte Heißhungerattacke? Gerade jetzt, wo wir aufgrund der aktuellen Lage viel Zeit zu Hause verbringen, kann es schon einmal passieren, dass man grundlos und ungewollt aufgrund von Stress oder Langeweile über den Hunger hinaus isst oder sinnlos Essen in sich hinein "stopft". Doch keine Angst, wir haben heute die besten Tipps für dich, wie du sogenannte Fressattacken das nächste Mal vermeiden kannst bzw. wie du optimalerweise damit umgehst, wenn es doch einmal passiert ist und du die Kontrolle verloren hast!

8 Tipps gegen Heißhungerattacken:

Das kannst du tun, um einer Heißhungerattacke vorzubeugen:

https://www.gymqueen.de/gymqueen-mamma-mia-zero-sauce-265ml-vanilla-dream.html

Sweet Mamma Mia Zero Soße

  • Balance: Verbiete dir keine Lebensmittel, sondern genieße sie in Maßen!
  • Langfristige Ziele: Setze dir langfristige & realistische Ziele, so bleibst du motiviert und hast Spaß dabei.
  • Moderates Kaloriendefizit: Machst du eine Diät, versuche das Kaloriendefizit moderat zu halten (200-300 kcal), um nicht zu hungern und dem Heißhunger zu verfallen.
  • Feste Mahlzeiten: Entwickle eine eigene Routine mit fest geplanten Mahlzeiten.
  • Ausgewogene Ernährung: Ballaststoff- und proteinreiche Lebensmittel halten dich deutlich länger satt, als fett- und zuckerhaltige Speisen!
  • Kalorienarme Alternativen: Wenn du auf den süßen Geschmack nicht verzichten möchtest, probiere doch unsere Zuckeralternativen, wie die Tasty Drops, das Zero Erythrit oder, die Sweet Mamma Mia Zero Soßen.
  • Viel Trinken: Wenn du viel Wasser oder andere zuckerfreien & kalorienarmen Getränke zu dir nimmst, ist dein Sättigungsgefühl schneller erreicht! Ist dir dein Wasser zu langweilig? Dann gebe für ein tolles Geschmackserlebnis unsere Tasty Drops oder Queen Flavs hinzu!
  • Ablenkung: Lenke dich durch Sport, mit Freunden chatten, Arbeiten/Lernen oder anderen Aktivitäten ab. So gerät der Heißhunger ganz schnell in Vergessenheit!

Kennst du schon unsere kalorienarmen Alternativen:

Unsere Süßungsalternativen können dir dabei helfen, deinen Süßen Zahn zu stillen und ohne Reue zu Naschen!

Was tun, wenn es doch mal passiert?

Wir alle sind menschlich und haben Tage, an denen wir mal durchhängen. Tage, an denen der Wille gegen unseren inneren Schweinehund verliert.
Doch das Wichtigste ist, dass man weiß wie man mit solchen Situationen umgeht bzw. in diesem Fall, wie man nach einer Heißhungerattacke weiter macht:

DOs

  • 1. Routine: Mache da weiter, wo du aufgehört hast und versuche eine feste Routine/ einen festen Tagesablauf zu entwickeln.
  • 2. Selbstliebe: Gehe liebevoll mit dir um und verurteile dich nicht.
  • 3. Ursache/Auslöser: Suche die Ursache, den Auslöser und sei dabei ehrlich zu dir. Nur so kannst du den Grund beseitigen und es das nächste Mal vermeiden!
  • 4. Wenn-Dann-Pläne: Schmiede Wenn-Dann-Pläne: „Wenn ich Heißhunger bekomme, dann lenke ich mich ab mit…“

DON`Ts

  • 1. Bestrafung: Bestrafe dich nicht durch exzessives Cardio-Training oder "Nichts-Essen".
  • 2. Schuldgefühle: Diese bringen dich nicht weiter und machen Dinge nicht ungeschehen. Also akzeptiere Vergangenes und versuche, dich auf deine zukünftigen Handlungen zu konzentrieren.
  • 3. Ausreden: Rede dich nicht raus, sondern gehe dem Problem auf den Grund.
  • 4. Aufgeben: Eine GYMQUEEN gibt niemals auf! #zweischrittevoreinerzurück

Frag unsere Experten

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von gymqueen.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@gymqueen.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf