Rezept

Protein-Kürbisbrot

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Wie wäre es denn mit einem leckeren und selbstgemachten Brot mit saftigem Hokkaido und einer extra Portion Proteine? Unsere Jenny aus dem GymQueen Team macht´s vor! Lecker & easy!

Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen!

  • Zubereitungszeit:
    90 min
  • Schwierigkeit:
    leicht

Zutaten:

1 Brot

Zubereitung:

  1. Zuerst ist der Kürbis dran. Schneide etwa 250 g Hokkaido in kleine Stückchen und koche sie in einem Topf mit ausreichend Wasser, bis sie weich sind.

    Gieße anschließend das Wasser ab und püriere den Kürbis, bis sich eine cremige Masse gebildet hat. Stelle den Topf beiseite und lass alles abkühlen.

  2. Sobald deine Kürbismasse abgekühlt ist, kannst du mit dem Teig für dein Brot beginnen. Vermische dafür den Kürbis mit den anderen Zutaten und verarbeite alles mit Knethaken zu einem Hefeteig. Die Masse lässt du nun 10 Minuten an einem warmen Ort etwas gehen.
  3. Anschließend knetest du deinen Teig erneut mit noch etwas Mehl und füllst ihn in eine Kastenform aus Silikon (30 x 11 cm). Das Ganze backst du nun bei 180° Umluft für ca. 45 Minuten. Nach der Hälfte der Zeit deckst du das Brot ab.
  4. Sobald die Backzeit verstrichen ist, nimmst du dein Kürbisbrot aus dem Ofen und lässt es jetzt nur noch abkühlen. Fertig!
  5. Tipp: Frisch und mit eine wenig Queenella schmeckt es besonders gut.

    Viel Spaß beim Nachmachen & Genießen!

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von gymqueen.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@gymqueen.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf