Rezept

Queen Pumpkin Pie

Pumpkin Pie

Pumpkin Pie ist DIE typische Thanksgiving-Köstlichkeit! In klassischer Version würde man das amerikanische Rezept mit Kondensmilch und Haushaltszucker zubereiten, weshalb wir hier natürlich eine gesündere Variante für dich haben. Was bei diesem Rezept allerdings nicht fehlen darf? Ganz klar Pumpkin Pie Spice! Diese Kürbiskuchen-Gewürzmischung besteht übrigens aus vielen Zutaten, die du womöglich alle schon zuhause hast!

Zutaten:

Für 1 Pumpkin Pie

Zutaten für den Boden

Für die Pumpkin Pie Füllung

  • 500 g Hokkaido Kürbis
  • 100 g Kokosmilch
  • 5 EL Sugar Zero Erythrit
  • Nach Belieben Tasty Drops Vanille
  • 80 ml Pflanzendrink
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1/2 TL Ingwer-Pulver
  • 1/4 TL gemahlene Nelken
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Chia-Samen

Sonstiges

  • 1 Tortenform

Zubereitung:

  1. Fange mit dem Kürbspüree an: Dazu den Backofen auf 180°C vorheizen und in der Zwischenzeit deinen Kürbis in mehrere große Stücke schneiden. Anschließend röstest du den Kürbis etwa 40 Minuten lang entfernst dann die Haut. Jetzt muss das Kürbisfleisch nur noch püriert werden.
  2. Fette deine Tortenform mit Kokosöl ein oder lege sie mit Backpapier aus.
  3. Mixe Kürbiskerne mit den Haferflocken in einem Mixer, bis sie zum Mehl verarbeitet sind. Gib dann das Baking Queen Backprotein und die restlichen Zutaten für den Bodenbelag hinzu und vermenge diese gut.
  4. Den Teig in die Tortenform geben und mit den Händen den Teigboden formen. Das Ganze vor allem an den Rändern gut festdrücken. Den Teig etwa 10 Minuten bei 180°C vorbacken.
  5. Für die Füllung den Sugar Zero, den Pflanzendrink und die Chia-Samen in einer kleinen Schüssel mit einem Schneebesen verrühren. Lasse die Mixtur dann für 10 Minuten stehen, damit sie andickt.
  6. Jetzt das Kürbispüree, die Kokosmilch, Tasty Drops zusammen mit allen Gewürzen zu einem Teig verarbeiten. Die Chia-Mixtur zu dem restlichen Teig geben und gut umrühren
  7. Den Boden kurz aus dem Ofen holen, die Kürbisfüllung darauf verteilen und weitere 40-45 Minuten bei 180°C backen. Der Pumpkin Pie ist fertig, wenn sich die Oberfläche leicht dunkelbraun färbt.
  8. Der Kuchen muss nun 1 Stunde ruhen und anschließend 7-8 Stunden in den Kühlschrank kaltgestellt werden. Beim Servieren kannst du den Pumpkin Pie auch noch mit Sahne garnieren.

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von gymqueen.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@gymqueen.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf