Rezept

Saftiger Apfelkuchen

Lust auf einen saftigen Apfelkuchen? Unser Rezept von der lieben Isabel ist definitiv proteinreicher als das Original! Also ab in die Küche und ran an den Herd.

  • Vorbereitungszeit:
    60 min
    Zubereitungszeit:
    60 min
  • Schwierigkeit:
    normal

Zutaten:

Für eine Ø 26cm Kuchenform

Für den Mürbeteig-Boden

Für den Belag

  • 800 g Äpfel
  • 1 Prise Zimt
  • 1 TL Zitronensaft

Für die Streusel

  • 125 g Butter light
  • 80 g Sugar Zero
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Vollkornmehl
  • 1 Prise Salz

Topping

Zubereitung:

  1. Für den Teig Butter, Sugar zero , Vanillezucker, Ei, Mehl, Backpulver und Salz miteinander verkneten.
  2. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 60 Min. kaltstellen.
  3. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Springform (Ø26cm) einfetten. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Auf leicht bemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen bis er etwas größer als die Springform ist. Den Teig in die Form legen und mit den Fingern zurecht drücken, bis ein etwa 3cm hoher Rand entstanden ist.
  4. Für die Füllung Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und würfeln. In einer Schüssel mit Zimt und Zitronensaft vermengen. Apfelwürfel auf dem Teig verteilen.
  5. Für die Streusel Butter, Zucker, Vanillezucker, Mehl und Salz kurz zu groben Streuseln kneten und auf dem Kuchen verteilen.
  6. Kuchen im vorgeheizten Ofen 55-60 Min. backen. Vollständig auskühlen lassen und dann erst aus der Form lösen.
  7. Tipp: Der Kuchen mit etwas geschmolzene Queenella White von Gymqueen ist eine perfekte Kombination!

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von gymqueen.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@gymqueen.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf