Rezept

Veganer Avocado-Bananen-Pudding

Veganer Avocado-Bananen-Pudding

Du bist Neuling in Sachen veganer Ernährung? Dann solltest du wissen, dass die Avocado sehr vielseitig für süße und herzhafte Gerichte genutzt werden kann. Eines dieser genialen Rezepte ist unser Avocado-Bananen-Pudding.

  • Zubereitungszeit:
    10 min
  • Schwierigkeit:
    leicht

Nährwertangaben pro Portion

kcal
383
EW
4 g
KH
58 g
F
14 g

Zutaten:

Für eine Person
  • 1/2 Avocado
  • 1/2 Banane
  • Tasty Drops (Vanille)
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 10 ml pflanzliche Milch nach Wahl
  • Mandelblättchen
  • 1 EL Kakaopulver

Zubereitung:

  1. Avocado schälen, entsteinen, vierteln und die Banane in Stücke schneiden.
  2. Avocado, Banane, Kakaopulver und Agavendicksaft in einen Mixer mixen und nach Belieben mit Tasty Drops (Vanille) süßen.
  3. Mandelmilch in den Mixer geben und auf höchster Stufe ca. 1 – 2 Min. pürieren, bis die Masse eine glatte, puddingartige Konsistenz angenommen hat.
  4. Pudding in Einweckgläser füllen und mit Bananenscheiben und Mandelblättchen dekorieren. Guten Appetit!

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von gymqueen.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@gymqueen.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf