Rezept

Feigen-Feta Salat

Feigen-Feta Salat

Dieser Feigen-Feta Salat mit Quinoa und gebackener Süßkartoffel ist nicht nur ein absoluter Hingucker, sondern schmeckt mindestens genauso lecker. Die fettarme Mamma Mia Zero Sauce im Geschmack Honig Senf rundet das ganze Geschmackserlebnis wunderbar ab und ersetzt dabei auch noch ein kalorienreiches Salatdressing.

Vorbereitungszeit:
10 min
Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit:
leicht

Zutaten:

Für vier Personen

Zubereitung:

  1. Die Quinoa abspülen und in 400ml kochendes Wasser einrühren.
  2. Quinoa bei schwacher Hitze mit gelegentlichem Umrühren ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen ist.
  3. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und währenddessen die Süßkartoffel waschen und in Scheiben schneiden.
  4. Die Süßkartoffelscheiben gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und für ca. 25 Minuten im Ofen backen.
  5. Währenddessen die Kerne aus dem Granatapfel lösen, den Rucola waschen, den Feta in Stücke schneiden, die Feigen waschen und vierteln.
  6. Den Rucola-Salat in eine Schüssel geben und den Quinoa, die Süßkartoffelscheiben, den Feta und die Granatapfelkerne darauf garnieren.
  7. Abschließend die Mamma Mia Zero Sauce im Geschmack Honig Senf darüber geben und genießen.

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von gymqueen.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@gymqueen.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf