Rezept

Veganes Bananenbrot

veganes Bananenbrot

Du möchtest dich zum Großteil oder komplett vegan ernähren, oder möchtest einfach mal was Neues ausprobieren? Dann lass dich von diesem Bananenbrot verführen!

  • Zubereitungszeit:
    50 min
  • Schwierigkeit:
    leicht

Zutaten:

Für ein Brot

Für den Teig

  • 2 reife Bananen
  • 120 ml Ahornsirup/Dattelsirup/Agavendicksaft
  • 4 EL Kokosnussöl
  • 4 EL pflanzliche Milch nach Wahl
  • 1 EL Apfelessig
  • 70 g zarte Haferflocken
  • 170 g Vollkornmehl
  • 4 EL Nüsse nach Wahl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Low Carb Schokodrops

Für das Topping

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die 20 cm Kastenform mit etwas Kokosnussöl einfetten.
  2. Die 2 Bananen für den Teig in einer großen Schüssel zerdrücken und mit der Milch, dem geschmolzenen Queen Coconut Oil, dem Ahornsirup und dem Apfelessig verrühren.
  3. Dann die Nüsse zerstoßen und zusammen mit den Haferflocken, dem Vollkornmehl, dem Backpulver, Zimt und Salz in den Teig rühren.
  4. Anschließend noch die Low Carb Schokodrops unterrühren.
  5. Dann den Teig in die Kastenform geben und alles glattstreichen.
  6. Die Banane für das Topping längs-halbieren, auf den Teig legen, leicht andrücken und mit Ahornsirup beträufeln.
  7. Das Brot 30 Minuten unbedeckt backen, dann die Hitze auf 150 Grad reduzieren und weitere 20 Minuten backen. Achtung: Falls das Brot zu dunkel wird ggf. mit Backpapier abdecken.
  8. Anschließend das Brot für circa 30 Minuten abkühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form lösen.
  9. Sobald das Brot abgekühlt ist, kann es nach Belieben mit weiteren Low Carb Schokodrops dekoriert werden. Hinweis: Hält im Kühlschrank ca. 3-4 Tage und eingefroren sogar 4-6 Wochen.

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von gymqueen.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@gymqueen.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf