Artikel

Female Empowerment - 10 Dinge, für die du dich niemals entschuldigen solltest!

Wir Frauen sind Meisterinnen im Entschuldigen. Doch damit ist jetzt Schluss! Getreu dem Gedanken des Female Empowerments sollten wir selbstbewusst zu unseren Entscheidungen und vor allem zu unserem Körper stehen.

Female Empowerment beginnt mit Selbstliebe!

Bei Female Empowerment geht es unter anderem darum, die weibliche Kraft in uns zu stärken, unser volles Potential als Frau zu entfalten und das zum Ausdruck zu bringen, was in uns steckt. Wir sind Frauen und wir können stolz darauf sein. Steh zu dir selbst und steh für das, was du bist und vor allem für das, was du noch sein möchtest.
Vielleicht kennst du schon unseren Blogartikel zu den 10 Tipps für mehr Selbstliebe? Diese solltest du dir immer wieder verinnerlichen, um zu lernen, dich so zu akzeptieren, wie du bist und selbst deine beste Freundin zu sein!

10 Dinge, für die du dich niemals entschuldigen solltest!

Es gibt Dinge im Leben, für die man sich definitiv nicht entschuldigen sollte! Doch auch das muss man - genau wie die Selbstliebe - oftmals erst lernen! Bestimmt bemerkst du beim Durchlesen gleich selbst, dass du dich für den ein oder anderen Punkt hin und wieder entschuldigt hast. Doch damit sollte jetzt ein für alle Mal Schluss sein!

1. Zeit für dich zu brauchen

Wir haben oft ein schlechtes Gewissen, wenn wir das Gefühl verspüren, Abstand von unserem Partner oder unserer Familie zu brauchen. Doch das sollte nicht so sein! Natürlich ist traute Zweisamkeit etwas Schönes, aber jeder braucht hin und wieder auch eine Rückzugsmöglichkeit, Raum und Zeit, um sich mit sich selbst zu beschäftigen und wieder Kraft zu sammeln. Und wenn das alleine geschieht, ist das keine Beleidigung für deine Mitmenschen, sondern sollte respektiert werden.

2. Nein zu sagen

Es ist dein gutes Recht, nicht immer zu allem „ja“ zu sagen, worum man dich bittet. Schließlich kannst du nicht immer und überall für jeden da sein und die Arbeit eines jeden mit übernehmen. Ein „nein“ ist ein wichtiger Selbstschutz. Wenn du das nächste Mal also lieber den Abend alleine auf der Couch mit einem guten Film verbringen möchtest, statt mit deinen Freunden auszugehen oder dein Arbeitskollege, der dir noch nie unter die Arme gegriffen hat, dich bittet, seine Aufgaben zu übernehmen, dann lehne einfach höflich ab.
Ein klares „nein“ wirkt wie ein Befreiungsschlag für dich.

3. Deine eigenen Prioritäten

Jeder Mensch hat Prioritäten und jeder setzt sie anders.
Es ist vollkommen in Ordnung, wenn du deine Priorität Nummer Eins bist! Das ist kein Grund, dich dafür zu entschuldigen. Ein gesunder Egoismus ist ein Zeichen der eigenen Wertschätzung und zeugt von Stärke.
Menschen, die sich leicht selbst aufgeben und nur für andere da sind, ziehen oft die schlechteren Karten. Dann lieber ein wenig egoistisch und glücklich sein!

4. Dass du nicht perfekt bist

Kein Mensch ist perfekt! Jeder hat Ecken und Kanten, doch genau das macht uns einzigartig und liebenswert! Es ist kein Fehler, nicht perfekt zu sein. Wir sollten zu uns selbst stehen und auch dem Partner, der Familie oder Freunden Fehler nachsehen.
Nobody is perfect, right?

5. Deine Gefühle

Dieser Punkt sollte eigentlich selbstverständlich sein. Gefühle sind etwas Schönes, fast Magisches, da wir sie nicht steuern können und sie uns einfach überkommen. Gefühle zu zeigen, ist keine Schwäche, sondern eine Stärke. Deswegen solltest du dich niemals für deine Gefühlsausbrüche entschuldigen müssen. Es gibt Tage, an denen kann alles noch so gut laufen und du hast trotzdem miese Laune und das ist erlaubt! Verstelle dich nicht, sondern lass` deinen Gefühlen freien Lauf, das ist gesund!

6. Deine Bedürfnisse

Jeder Mensch hat Bedürfnisse. Gerade Mütter vergessen diese oft, sobald sie Kinder haben. Dies gilt generell für die Liebe. Doch viele verwechseln Zuneigung mit Aufopferung. Wir stellen unsere Bedürfnisse hinter die, anderer Menschen. Schluss damit: Wir sollten uns selbst mindestens genauso wichtig nehmen!

7. Deine Überzeugungen

Du hast eine Überzeugung, die andere nicht mit dir teilen? Mal ehrlich: Eine klare Meinung oder Überzeugung zu vertreten, ist nichts, wofür man sich verteidigen muss. Nicht immer mit dem Strom zu schwimmen, sondern deine eigene Meinung zu haben und dafür auch einzustehen, macht dich sehr attraktiv und bodenständig.

8. Die Wahrheit

Ja, die Wahrheit kann weh tun...
Dennoch ist ein wahres Wort ein aufrichtiges und somit viel mehr wert als eine Lüge. Entschuldige dich also nicht dafür, deinem Gegenüber ehrlich die Meinung zu sagen, wenn er danach fragt. Man kann lernen, die Wahrheit so zu verpacken, dass sie nicht so sehr schmerzt, doch man sollte sie nicht verschweigen. Dein Partner oder deine beste Freundin werden es dir danken!

9. Hohe Ambitionen & Träume

Hast du Träume, die so groß sind, dass sie dir selbst manchmal Angst machen, weil du nicht weißt, wie du sie umsetzen kannst oder weil dein Umfeld nicht an dich glaubt, weil sie selbst nicht groß träumen? Andere, die dich nach oben ziehen und dir dabei helfen, deine Träume zu verwirklichen, anstatt dich selbst klein zu machen und dich für hohe Ambitionen zu schämen oder zu entschuldigen! Durchschnittlich zu sein und durchschnittlich zu denken, sollten keine Option sein.

10. Dein Körper & dein Gewicht

Triff Entscheidungen, die du für richtig hältst, lebe dein Leben, akzeptiere deinen Körper & dein Gewicht und hör` auf, in der Angst zu leben, dass andere Leute über dich urteilen oder dich nicht so akzeptieren, wie du bist! Das wichtigste ist, dass du dich in deinem Körper wohlfühlst. Tust du das, strahlst du eine attraktive Selbstliebe aus, die jeder gerne für sich empfinden würde!

Tu dir selbst etwas Gutes:

Denke auch mal an dich, stöbere in unserem Shop und belohne dich mit etwas Gutem!

Frag unsere Experten

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von gymqueen.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@gymqueen.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf