Rezept

Low Carb Osterkuchen

Genuss ohne schlechtes Gewissen: Mit dem Low Carb Osterkuchen Rezept von Alina aus dem GYMQUEEN Team zauberst du dir wahre Freude auf deinen Ostertisch. Der Kuchen schmeckt nicht nur so lecker wie er aussieht, er enthält dabei auch überhaupt keinen raffinierten Zucker und ist ganz easy in der Zubereitung. Frohes Osterfest und viel Freude beim Nachbacken & Genießen!

Die Queen des Rezepts

Aromatisiere & versüße deine Kreationen mit unseren leckeren Flavy Powder Sorten!

  • Zubereitungszeit:
    60 min
  • Schwierigkeit:
    leicht

Nährwertangaben pro Portion (1 Portion)

kcal
389
Ew
12 g
Fett
33 g
KH
4 g

Zutaten:

4 Portionen

Zubereitung:

  1. Heize den Backhofen auf 17 Grad Umluft vor.
  2. Eier mit Queen Sugar Zero schaumig schlagen.
  3. Restliche Zutaten hinzugeben und verrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Tipp: Damit der Kuchen fluffiger wird, kannst du gerne einen Schuss Mineralwasser hinzufügen.
  4. Fette die Backform mit etwas Kokosnussöl ein und gib anschließend den Teig hinein. Tipp: Zu Ostern eignet sich eine Kuchenform in Form eines Hasen oder eines Lamms am Besten.
  5. Backe den Kuchen bei 170 Grad für 30-45 Min.
  6. Tipp: Lass' den Kuchen abkühlen, bevor du ihn aus der Form nimmst und bestreue ihn danach mit einem Flavy Powderdeiner Wahl.

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von gymqueen.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@gymqueen.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf