Artikel

Flirttipps: Die besten 6 Tipps für Schmetterlinge im Bauch!

Flirttipps

Lange romantische Sommernächte, Sonnenuntergänge & Candle Light Dinner unter dem Sternenhimmel: All das möchte man mit Jemandem teilen. Wir geben dir 6 geniale Flirttipps, wie dein Sommerflirt besonders aufregend wird.

#1 Blickkontakt

Der erste Kontaktpunkt zwischen zwei Menschen entsteht durch den Austausch von Blicken. Unser erster von sechs Flirttipps ist daher, immer wieder den Blickkontakt zu suchen und zu versuchen, diesen etwas zu halten. Du strahlst Selbstbewusstsein aus, wenn du den Blickkontakt halten kannst, ohne aufdringlich zu starren. Versuche außerdem die Mimiken des anderen zu deuten. Erwidert die andere Person beispielsweise deinen Blickkontakt und lächelt dich an, ist das ein gutes Zeichen.

#2 Lächeln

Zeige deinem Flirtpartner mit einem natürlichen und sanften Lächeln, dass du Interesse hast. In der Regel können Personen mit etwas Menschenkenntnis und einer guten Selbstwahrnehmung ein flirtendes Lächeln von einem freundlichen Lächeln im Vorbeigehen unterscheiden. Das Lachen eines Menschen ist ansteckend und lässt den Flirtpartner mutiger werden.

#3 Die richtige Körperhaltung

Ebenso wie bei einem Bewerbungsgespräch ist bei einem Flirt die Körperhaltung sehr wichtig und sendet eine Nachricht. Im Falle eines Flirts solltest du die richtige Nachricht mit der nonverbalen Kommunikation über Mimik und Gestik senden. Hier sind Beispiele für unterschiedliche Interpretationen unserer Körpersprache

Hier sind zunächst positive Beispiele:

Es gibt natürlich auch Körperhaltungen, die negativ interpretiert werden können. Hier ist ein Überblick über verschiedene Körperhaltungen und die geläufigsten Interpretationen:

#4 Sei mutig

Hier kommt der vierte von sechs Flirttipps: In einer Hetero-Beziehung gibt es das altbekannte Cliché: Er muss den ersten Schritt machen. Falsch gedacht! Erwidert dein Flirt-Partner den Blickkontakt, spricht nichts dagegen, ihn anzusprechen. Beim Gespräch solltest du dich allerdings etwas zurückhalten, denn Männer lieben es, zu erobern. Ist dein Flirt-Partner eine Partnerin gibt es dieses Cliché nicht, also nimm deinen Mut zusammen und sprich sie an.

„WHAT IF I FALL?“
„OH BUT DARLING, WHAT IF YOU FLY?“

#5 Berührungen

Versuch, dein Gegenüber im Gespräch immer wieder "zufällig" flüchtig zu berühren. Das sorgt für Intimität, auch wenn ihr euch noch gar nicht kennt. Finde auch hier eine unaufdringliche Art und Weise, dein Interesse durch Berührungen zu zeigen, ohne deinen Gegenüber zu verunsichern oder zu bedrängen.

#6 Beeindrucke durch Natürlichkeit und deine individuelle Art

Halte dich nicht allzu lange mit Smalltalk auf. Erzähle deinem Flirt-Partner von einem Erlebnis, das dich glücklich gemacht hat. Dein Strahlen wird ihn beeindrucken. Wenn du bereits zu Beginn der Konversation mit deiner ehrlichen, offenen und natürlichen Seite punkten kannst und dich nicht verstellst, hinterlässt du bei deinem Flirt-Partner einen bleibenden Eindruck. Für dich hat das auch Vorteile: Du kannst direkt so sein, wie du bist und musst dich nicht verändern oder verstellen.

Oder sollen es lieber leckere Cocktails und erfrischende Getränke sein? Kein Problem - Mit den Tasty Drops Cocktailsorten zauberst du leckere Cocktails.

Tropical Cocktail Tasty Drops (30ml)

GYMQUEEN
  • Kaufe 4 Zahle 3

Tropical Cocktail Tasty Drops (30ml)

GYMQUEEN
  • Ohne Kalorien
  • Zucker- und fettfrei
  • Über 60 leckere Aromen
  • Vegan
5,99 €
Zum Produkt

Frag unsere Experten

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von gymqueen.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@gymqueen.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf