Rezept

Obstkuchen Rezept

Gönn dir doch mal was! Dieser frische und sommerliche Obstkuchen von Zaarala aus dem GymQueen Team ist was für echte Leckermäulchen, die gerne auf ihre Figur achten. Er enthält nämlich eine extra Portion Proteine und verzichtet auf raffinierten Zucker. Viel Spaß beim Nachbacken & Probieren!

  • Zubereitungszeit:
    60 min
  • Schwierigkeit:
    leicht

Zutaten:

1 Kuchen
  • 1 Ei
  • 80 g Magerquark
  • 60 g GymQueen Iso Whey Zero
  • 35 g Kokosmehl
  • 30 g Dinkelmehl
  • 1/2 Päckchen Natron
  • 1/2 Päckchen Pudding
  • Obst nach Wahl
  • Tortenguss

Zubereitung:

  1. Zuerst werden das Ei, der Magerquark, 35g Iso Whey, Kokosmehl, Dinkelmehl und das Natron miteinander verknetet. Achtung: Der Teig wird ein wenig klebrig.
  2. Anschließend füllst du den Teig in eine Springform und stellst ihn bei 160 Grad Heißluft für 20 Minuten in den Backofen.
  3. In der Zwischenzeit kannst du schon die Creme vorbereiten. Dafür 1/2 Päckchen Pudding nach Anleitung kochen und 25g Iso Whey darunter rühren. Tipp: Es gibt auch Pudding ohne raffinierten Zucker wie z.B. den GymQueen Protein Pudding.
  4. Sobald der Teig fertig und etwas abgekühlt ist, kannst du die Creme darauf geben.
  5. Zum Schluss nur noch Obst deiner Wahl in Stücke scheiden und auf dem Kuchen verteilen. Tipp: Wenn du einen Tortenguss darüber gibst, wird das Obst nicht so schnell schlecht. Viel Spaß beim Nachbacken & Genießen!

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von gymqueen.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@gymqueen.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf